World Class
Bearing Technology

deva.tex®

 

 


Einsatzbereiche

 

Materialeigenschaften

deva.tex ist ein selbstschmierender Hochleistungs-Gleitlagerwerkstoff bestehend aus einer glasfaserverstärkten Tragschicht und einer bearbeitbaren Gleitschicht aus einem Faserwerkstoff, der durch Epoxidharz verstärkt wird und mit dem Zusatz von PTFE seine herausragende Leistungsfähigkeit erhält. deva.tex-Gleitlager (nach DIN 1850, Teil 1, Reihe 2 bis Ø 200 mm bzw. Sonderabmaße) zeichnen sich durch hohe Korrosions- und Verschleißbeständigkeit aus und sind unempfi ndlich gegenüber Verunreinigung sowie Vibrationen, Schlagund Stoßbeanbeanspruchung. Neben der Standardreihe sind aufgrund der Bearbeitbarkeit des Innen- und Außendurchmessers auch Sonderabmessungen lieferbar.

Referenzanwendungen

Wasserturbinen, Stahlwasserbau, Land-, Bau- und Erdbewegungsmaschinen, Schienenfahrzeuge, Absperrklappen, Chemische Industrie, Apparatebau, Windenergie, usw.

 

Toleranzen

Grundsätzlich sind durch die Bearbeitung des Innen- und Außendurchmessers auch andere Passungen möglich.

Einbau

Einbau durch Einpressen. Unterkühlen in Flüssigstickstoff ab 150 mm Innendurchmesser möglich.

 


Starten Sie Ihr Projekt

Starten Sie hier Ihr Projekt mit einem Anwendungstechniker.

Für alle weiteren Gleitlagereigenschaften und Empfehlungen steht Ihnen unser detailiertes technisches Handbuch zum Download zur Verfügung.

Handbuch deva.tex DE

pdf

 2.14 MB